Feuersalamander 451


Lade Karte ...

Gemeinde none

Datum/Zeit
14.11.2018
18:30

Veranstaltungsort
Stadttheater Leoben

Kategorien


das neuestadttheater – WIENDRAMA

Eine Produktion des Exil-Leobeners Bernd Watzka, frei nach Ray Bradburys Roman „Fahrenheit 451“

Regie: Valentin Werner
Mit: Sophie Resch, Régis Meinka und Boris Popovic

Bernd Watzkas neues Stück spielt in einem künftigen, totalitären Staat, in dem das Lesen von Büchern ein Verbrechen ist. Die Gesellschaft wird vom politischen System unmündig gehalten, Massenmedien vertreiben Langeweile und Trostlosigkeit. Bücher
gelten als gefährlich, da sie zum Nachdenken anregen, Sorgen hervorrufen und die Gesellschaft destabilisieren. Es ist Aufgabe der ehemaligen Feuerwehr, die sich nun Feuersalamander nennt, Bücher aufzuspüren und zu verbrennen.

Für Jugendliche ab 14 Jahren!

Tel.: 03842/802-1602