Malkurs mit MFA Julia Bauernfeind „Landschaft In Öl“ Öl-Acryl-Aquarell Technik


Lade Karte ...

Gemeinde none

Datum/Zeit
18.07.2018 - 21.07.2018
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Foyer Neue Mittelschule

Kategorien


9:00 Uhr – 12:00 Uhr, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kursgebühr: € 200,- / € 140,- (Schüler/Studenten)

Kursinhalt:
(Öl)malen von der Natur und Landschaft (Stillleben)
Nach dem grundlegenden Kennenlernen der Ölfarben, deren Handhabung und Eigenheiten, werden wir die wichtigsten Facetten der Farbmischung wie Intensität, Temperatur, Reinheit usw. an unterschiedlichsten regionalen Motiven erarbeiten. Große Landschaftspanoramen, Stadtansichten, sowohl im Großen wie im Kleinen, unterschiedlichste Oberflächenstrukturen sowohl organischer als auch architektonischer Natur werden kompositorisch und als Textur malerisch erforscht.

Je nach fortgeschrittenem Niveau der einzelnen TeilnehmerInnen wird spezielles Augenmerk auf die Farbgebung, expressive Ausdrucksformen und das Herausarbeiten unterschiedlicher Interpretationen gelegt – von naturalistisch bis abstrahiert. Als Motivalternativen bieten sich Stillleben sowie das Arbeiten nach Vorlage an. Dieser Kurs ist auch für Neulinge der Ölmalerei geeignet. Ölfarben werden für Neulinge bei Bedarf gegen eine Materialgebühr zur Verfügung gestellt.

Materialbedarf: Möglichst viele, verschieden große, grundierte Leinwände, oder kaschierte Leinwände auf Karton oder Leinwandblöcke (40 x 50, 50 x 60, 50 x 70 cm usw.), Wegwerf-Paletten oder Glaspalette (alter Bilderrahmen, idealerweise mindestens 40 x 50 cm), Pinsel in verschiedenen Größen, Öl-, Acryl- oder Aquarellfarben, 1 weißer Aquarellzeichenstift. Malfetzen, Papierrolle, Malspachtel, Klebeband, Hirschseife, leere Gläser mir Deckel, Malermantel, Staffelei, Abdeckung für Tisch.

Information:
Dagmar Isele, Tel. 0664 96 90 421, E-Mail: dagmar.isele@twin.at
Andrea Hambammer, Tel. 0676/422 85 76, E-Mail: andrea.hambammer@bkdat.com