Sommerphilharmonie


Karte nicht verfügbar

Gemeinde none

Datum/Zeit
20.07.2018 - 25.07.2018
0:00

Kategorien


Die Sommerphilharmonie Leoben wird mit Maestro Prof. Alois J. Hochstrasser assoziiert, der als künstlerischer Leiter des
Konzertreigens seit über zwei Jahrzehnten mit dem Orchester der Pannonischen Philharmonie, dem Grazer Concertchor und
zahlreichen internationalen Solisten seit vielen Jahren Garant für hochkarätige, klassische Musikdarbietungen ist.

Programmpunkte 2018

Unter dem Motto „Jahr der Musik“ erfolgt am Freitag, 20. Juli um 19:30 Uhr beim Chinesischen Pavillon im Asia Spa (bei Schlechtwetter: Stadttheater Leoben) die Eröffnung. Dieses Eröffnungskonzert findet bei freiem Eintritt statt.

Als Höhepunkt am Sonntag, 22. Juli um 19:30 Uhr erwartet Sie ein großes Chor-Orchesterkonzert in der Stadtpfarrkirche St. Xaver. Am Programm stehen Beethovens 5. Sinfonie c-Moll („Schicksalssinfonie“) und Charles Gounod mit der Messe solennelle en l‘honneur de Sainte-Cécile für Soli, Chor, Orchester und Orgel.

„Symphonische Vielfalt – in Erinnerung“ – unter diesem Titel steht die Aufführung am Mittwoch, 25. Juli um 19:30 Uhr im Stadttheater Leoben. Zur Aufführung gelangen Antonín Dvořák mit der 9. Sinfonie e-Moll „Aus der Neuen Welt“, Johann Strauss mit dem Walzer „Geschichten aus dem Wienerwald“ sowie Werke von Richard Wagner, Charles Gounod und Edvard Grieg.

Ermäßigte Kombi-Tickets: Kulturmanagement der Stadt Leoben, Erzherzog Johann-Straße 2, 8700 Leoben, +43 3842 4062-353

Kartenvorverkauf: Zentralkartenbüro Leoben, Hauptplatz 12, 8700 Leoben, +43 3842 802-1602 und in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen

Veranstalter: Referat Kulturmanagement